Mechanische Vorklärung

Die mechanische Vorklärung kann in Form einer Mehrkammerabsetzgrube realisiert werden, was ein alljährliches Abpumpen des anfallenden Fäkalschlammes mit sich bringt.

Alternativ dazu bietet sich für ökologisch orientierte Standorte eine mechanische Vorklärung in Form einer Rottegrube an. Das Endprodukt ist ein kompostähnliches Substrat, das durch wöchentliche  Zugabe von Stroh entsteht. Die Leerung findet in Abhängigkeit der Grubengrösse nach 2-10 Jahren statt.

©2023 by Samuel Glade | Landscape Architect | Proudly created with Wix.com

Vorklärung Rotte

Endprodukt Kompost