Bei ausreichendem Gefälle bzw. Hanglage arbeitet das Moritec Verfahren ohne Strom.
Der Vorteil dieses natürlichen Verfahrens ist zudem eine hohe hydraulische Pufferkapazität.
Das heisst, dass sowohl hydraulische Stossbelastungen,  wie auch Minderbelastungen,
problemlos abgepuffert werden.
Für ökologisch arbeitende Betriebe stellt die Vorklärung in Form einer Rottgrube
eine Alternative zur Faulgrube dar. Das Endprodukt der Rotte kann als
Baumscheiben- oder Strauchdünger verwendet werden und ist
seuchenhygienisch unbedenklich.

©2023 by Samuel Glade | Landscape Architect | Proudly created with Wix.com